Die Klettermeister

(Projektstandort Schwäbisch Gmünd)

Im Rahmen des PPQ-Projekts kletterten unsere Patenkinder am 24.06.22 um die Runde.

Mit etwas Überredungskunst konnten wir auch den ein oder anderen zum Klettern auf das Aussichtsnetz ermutigen.Ziel war es, Patenkindern des Erstklässler und frühen Vorschulalters einfache chemische Zusammenhänge nahezubringen. Sie darin zu motivieren, Dinge zu hinterfragen und zu verstehen. Zudem sollte in explorativer Umgebung die Interesse in Naturwissenschaften geweckt und der kleine Forschergeist angeregt werden.

Mit viel Freude wurde nachtaktiver Schleim erzeugt, Phosphor kennengelernt und beim Philosophieren über “phosphoreszierend” und “fluoreszierend” reichlich die Zunge gebrochen. Der größte Spass kam als der Raum abgedunkelt wurde und der erzeugte Schleim anfing zu leuchten. Das Gejubel war riesig und die Forscherbande außer Rand und Band.

So macht Chemie Spass!